11.02.01 16:45 Uhr
 1.797
 

BSE-Erreger kann die Menschen direkt infizieren

Der Bundesregierung liegt ein noch unveröffentlichtes Papier vor, aus dem hervorgeht, daß der BSE-Erreger den Menschen über die Schleimhäute, Mund und Nase, sowie über offene Wunden direkt infizieren kann.

Demnach müssen die Arbeiter in den Schlachtbetrieben ab sofort mit Schutzanzügen und Mundschutz ausgerüstet werden.

Langfristig sollen die Verbraucher an den Kosten der Seuche, die etwa 2,1 Milliarden Mark kostet, beteiligt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mensch, Erreger
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder
Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?