11.02.01 15:03 Uhr
 7
 

Lucio verzaubert die Bundesliga

Nach knapp einer Stunde erzielte Leverkusens 17- Millionen-Neuzugang Lucio mit einem fulminanten Treffer (57.) den längst verdienten Ausgleich gegen Köln.

Lohn seiner phantastischen Leistung: Der Ausgleichstreffer und als Zugabe noch das 4:1 kurz vor Schluss. Darüber hinaus wurde einem weiteren spektakulären Treffer des 17,5-Millionen-Mannes die Anerkennung verwehrt.


Gut gelaunt lief schließlich auch Bayer-Manager Reiner Calmund durch die Katakomben der BayArena. Er sah sich erneut in seiner Auffassung bestätigt, dass Lucio der 'mit Abstand beste brasilianische Abwehrspieler' sei.


WebReporter: Claufis
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Lucio
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch
Fußball: Neuer BVB-Trainer Peter Stöger sortiert Andre Schürrle aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?