11.02.01 15:03 Uhr
 7
 

Lucio verzaubert die Bundesliga

Nach knapp einer Stunde erzielte Leverkusens 17- Millionen-Neuzugang Lucio mit einem fulminanten Treffer (57.) den längst verdienten Ausgleich gegen Köln.

Lohn seiner phantastischen Leistung: Der Ausgleichstreffer und als Zugabe noch das 4:1 kurz vor Schluss. Darüber hinaus wurde einem weiteren spektakulären Treffer des 17,5-Millionen-Mannes die Anerkennung verwehrt.


Gut gelaunt lief schließlich auch Bayer-Manager Reiner Calmund durch die Katakomben der BayArena. Er sah sich erneut in seiner Auffassung bestätigt, dass Lucio der 'mit Abstand beste brasilianische Abwehrspieler' sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Claufis
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Lucio
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln
Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?