11.02.01 13:31 Uhr
 2.563
 

Sind die Kassen bald leer ? Das Aus für Gottschalk im ZDF

Professor Horst Schellhaaß (Direktor des Instituts für Rundfunkökonomie in Köln)hat sich in einem Interview zu den Plänen des Öffentlichen Rundfunks bezüglich der Fußballweltmeisterschaften und deren Übertragungskosten geäußert.



Der Professor sagte, dass die privaten Sender sich die Sportereignisse kaum leisten könnten, der öffentlich-rechtliche Rundfunk, dank der fließenden Gebühren schon.

Es wäre aber nicht mehr möglich sich dann Entertainer wie Thomas Gottschalk weiterhin zu leisten.
Zitat: 'Das Geld haben sie, doch was kauft man sich dafür - Fußball oder aber Gottschalk?'


WebReporter: entenmaul
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Aus, ZDF, Kasse
Quelle: www.ksta.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?