11.02.01 13:31 Uhr
 2.563
 

Sind die Kassen bald leer ? Das Aus für Gottschalk im ZDF

Professor Horst Schellhaaß (Direktor des Instituts für Rundfunkökonomie in Köln)hat sich in einem Interview zu den Plänen des Öffentlichen Rundfunks bezüglich der Fußballweltmeisterschaften und deren Übertragungskosten geäußert.



Der Professor sagte, dass die privaten Sender sich die Sportereignisse kaum leisten könnten, der öffentlich-rechtliche Rundfunk, dank der fließenden Gebühren schon.

Es wäre aber nicht mehr möglich sich dann Entertainer wie Thomas Gottschalk weiterhin zu leisten.
Zitat: 'Das Geld haben sie, doch was kauft man sich dafür - Fußball oder aber Gottschalk?'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: entenmaul
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Aus, ZDF, Kasse
Quelle: www.ksta.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy
Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Anweisungen von "Kraftwerk" bei Tour aufgetaucht: Nicht mit der Band sprechen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?