11.02.01 12:59 Uhr
 26
 

Forschung nach dem menschlichen Erbgut abgeschlossen

Am Montag werden in einigen Hauptstädten wie Berlin die Ergebnisse einer 10-jährigen Gen-Forschung bekannt gegeben.

In der neuen Karte des menschlichen Erbguts wird nun klar das der Mensch Ca. 30.000 Gene besitzt.
Das sind weniger als die Wissenschaftler dachten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Torsten Gerlach
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forschung, Erbgut
Quelle: afp.sharelook.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?