11.02.01 12:55 Uhr
 24
 

Drama bei Biathlon-WM: Deutscher Biathlet mit Kreislaufzusammenbruch

Mit einem Drama bei der Herren-Biathlon-Staffel gingen die Weltmeisterschaften in Pokljuka zu Ende: Als erster Läufer der deutschen Staffel gestartet, hatte Marco Morgenstern noch auf der Strecke Kreislaufprobleme.

Nach dem zweiten Schießen schleppte er sich nur noch über die Strecke, stürzte sogar, rettete sich aber ins Ziel, nachdem er die Versuche der Betreuer, ihn von der Strecke zu nehmen abgewehrt hatte.

Im Ziel brach er schließlich zusammen. Er wurde sofort ärztlich versorgt und ist inzwischen wieder einigermaßen auf dem Damm. Unwichtig: Seine drei Kollegen liefen die Staffel zu Ende und beendeten das Rennen als 12., Frankreich wurde Weltmeister.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, WM, Deutscher, Drama, Biathlon, Kreis, Kreislauf
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung
Football: NFL-Profi macht "Geist" für positive Dopingprobe verantwortlich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?