11.02.01 11:24 Uhr
 57
 

Vobis möchte 10 Filialen schließen - Preiskampf mit Lebensmittelketten

Vobis kündigt die Schließung von 10 der 160 Filialen an. Vobis-Chef Radkow hat nicht nur durch den flauen PC-Absatz Probleme, der Preiskampf mit Lebensmittelketten und Discountern setzt Vobis immer mehr zu.

Weiter meinte er: Die Konkurrenz verkauft zum Einstandspreis um neue Kunden zu locken und so ist mit Computern kein Geld zu verdienen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Leben, Lebensmittel, Filiale, Preiskampf
Quelle: nachrichten.br-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mühlheim/Ruhr: Massenschlägerei auf offener Straße
Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?