11.02.01 09:37 Uhr
 3.028
 

Soho liefert die heißesten Fotos des Universums

Auf Fotos, welche die Sonde Soho gemacht hat, kann man Gasausbrüche auf der Sonnenoberfläche sehen. Es sind, ohne Übertreibung, die heißesten Fotos im Universum.

Die Fotos wurden Anfang Februar diesen Jahres aufgenommen. Man kann kleine Teile der Sonnenhülle sehen, die in den Weltraum gelangen. Wegen der Anziehungskraft der Sonne kehrt das Gas wieder zurück zur Sonne und zeigt uns somit diese Gebilde.

Soho, die uns diese Bilder lieferte, wurde 1995 ins All gebracht, um uns diese Art der Bilder und Informationen zu liefern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burg4444
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Foto, Universum
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher entdecken drei Dutzend Erbfaktoren, die die Intelligenz begünstigen
"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein
Ältester Mensch stammt vielleicht nicht aus Afrika, sondern Südosteuropa



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an
Palermo: Mafia-Boss auf Fahrrad und offener Straße erschossen
Fußball: Wegen Steuerbetrugsverdacht Razzia bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?