10.02.01 23:07 Uhr
 12
 

Call-By-Call auch für Palm-Geräte

Durch die Software 'CallByCall' ist es nun auch für Besitzer eines Palm-Tops möglich, per Call-By-Call zu telefonieren oder ins Internet zu gehen.

Ähnlich wie SmartSurfer für den Windows-PC sucht sich das Programm automatisch den günstigsten Anbieter heraus und hält die Kosten für den Benutzer somit niedrig.

Die Freeware kann auf der Homepage von Palm (http://www.palm.com) heruntergeladen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marky2k
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gerät, Palm
Quelle: www.pcpraxis-networld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Junge landet in Freizeitbad vom Fünf-Meter-Brett auf dem Boden
Fußball: Um Kylian Mbappe zu halten, will AS Monaco dessen Gehalt verneunfachen
Vor sechs Jahren entführter Schwede wird von Al-Kaida-Ableger freigelassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?