10.02.01 21:14 Uhr
 17
 

Mit 36 Jahren neue Ministerpräsidentin? SPD-Frau tritt gegen Teufel an

Sie wäre mit 36 Jahren die jüngste und erst die zweite Ministerpräsidentin der BRD: Ute Vogt (SPD) tritt in Baden-Würtemberg gegen Amtsinhaber Erwin Teufel (CDU) an.

Als Spitzenkandidatin der SPD ist die Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Innenausschusses nun angetreten das Bundesland von 47 Jahren CDU-Herrschaft zu befreien und macht dafür fleißig Wahlkampf.

Die Werte der Meinungsforscher sehen sie im Aufwind. Gegen den eher altbacken wirkenden Amtsinhaber werden der unkonventionellen, frischen Kraft daher große Chancen eingeräumt am Status quo entscheidend zu rütteln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frau, SPD, Minister, Ministerpräsident, Teufel
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?