10.02.01 21:04 Uhr
 6
 

Film "Nordrand" mit Templeton-Filmpreis ausgezeichnet

Barbara Albert darf sich über eine Auszeichnung im Wert von 9.000 Mark freuen. Ihr Werk 'Nordrand' wurde nämlich mit dem 'Europäischen John-Templeton-Filmpreis 2000' ausgezeichnet.

Die Jury entschied sich für diesen Film, weil der Film durch seine hervorragende Umsetzung, eine Beziehung auf kulturellem und politischem Hintergrund darzustellen, voll überzeugen konnte.

In dem Film geht es um eine Geschichte über zwei Freundinnen: Nach Jahren treffen sie sich in einer Abtreibungsklinik wieder und erleben gemeinsame Abenteuer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Toejam.
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Film, Filmpreis
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Befürchtung
Markus Majowski: RTL entschuldigt sich bei ihm
Türkei: Bildung - Weg von der Evolutionstheorie, dafür "Lebewesen und die Umwelt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?