10.02.01 20:47 Uhr
 0
 

Ariane bringt zwei Satelliten ins All

Die europäische Trägerrakete Ariane, hat zwei Satelliten von Französisch-Guyana aus, ins All befördert. 20 Minuten nach dem Start klappte das Aussetzen der Satelliten reibungslos.

Der italienische Militärsatellit Sicral, wurde über dem Kongo positioniert. Der britische Skynet steht jetzt über dem Golf von Guinea.

Der nächste Start der Ariane V, ist am 2. März.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MWDe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: All, Satellit
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Hotel serviert Whiskys mit amputiertem Zeh - Gast klaut ihn
ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Saudi-Arabien deportiert 15.000 feindliche Kamele nach Katar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?