10.02.01 19:36 Uhr
 165
 

Programmfehler macht es Hackern leicht

Berkeley Internet Name Domain steht in den Schlagzeilen. Die Internetsoftware hätte solch große Sicherheitslücken, dass der Hersteller jetzt den Kunden ein Gratis-Update geben wird.

29 Prozent der deutschen Seitenbetreiber haben eine Bind-Version auf ihren so genannten Domain Name Servern, die das Hacken leicht macht. Das sind die Rechner, die die Namen in Zahlen übersetzen.

Banken, Computerhersteller, ein Versandhändler und die Online-Ausgaben von vier Nachrichtenmedien sind äusserst gefährdet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: entenmaul
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Programm
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker
Neues "Star Wars"-Spiel hat weibliche Protagonistin, was viele Sexisten ärgert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rasenmäher gegen Wiese - wer gewinnt?
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Rihanna ärgert Briten mit Fotomontagen der Queen in Glitzerdress


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?