10.02.01 19:36 Uhr
 165
 

Programmfehler macht es Hackern leicht

Berkeley Internet Name Domain steht in den Schlagzeilen. Die Internetsoftware hätte solch große Sicherheitslücken, dass der Hersteller jetzt den Kunden ein Gratis-Update geben wird.

29 Prozent der deutschen Seitenbetreiber haben eine Bind-Version auf ihren so genannten Domain Name Servern, die das Hacken leicht macht. Das sind die Rechner, die die Namen in Zahlen übersetzen.

Banken, Computerhersteller, ein Versandhändler und die Online-Ausgaben von vier Nachrichtenmedien sind äusserst gefährdet.


WebReporter: entenmaul
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Programm
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel
Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?