10.02.01 19:11 Uhr
 6
 

Schwerste Verbrennungen durch Stromschlag

Im schweizerischen Uetendorf in der Nähe von Thun kam es bei einem Spiel von Jugendlichen auf dem Bahngelände zu einem folgenschweren Unfall.

Zwei, der wohl lebensmüden Jugendlichen, erkletterten das Dach eines dort abgestellten Güterwagens.
Es handelte sich um einen Containerwagon, dieser war bereits fertig beladen.
Der Abstand bis zur Fahrleitung war nur noch 1.8 Meter.

Einer der Kletterer zog sich schwerste Verbrennungen zu, aber auch der andere Kamikazekletterer verbrannte sich im Gesicht durch die entstandene enorme Hitze.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 1846
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Strom, Verbrennung, Stromschlag
Quelle: www.news.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleinmachnow: Zwei Schwerverletzte bei Weihnachtsbaumbrand
Türkei: Wissenschaftler entwickeln weltweit bestes Mikroskop - Kleinste Atome sichtbar