10.02.01 18:14 Uhr
 172
 

Girlscamp & Co: Sind die Deutschen nur noch Sexgeil ?

Die Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten ist sich über die Privatsender mehr als einig. Reality Soaps zeigen, dass es nur noch um Quoten geht und der Sexismus an erster Stelle stehe. Gesellschaftliche Werte gehen dabei unter.

Der Grenzbereich zur Verletzung von Menschenwürde wäre hier ganz deutlich zu erkennen. Eine Diskussion um diese 'People-Shows' müsste angefangen werden, so hieß es weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: entenmaul
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Akten zeigen: Schauspielerin Marika Rökk war russische Spionin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?