10.02.01 16:06 Uhr
 137
 

Das wollte Di Caprio verhindern: "peinlicher" Film kommt auf den Markt

Leonardo DiCaprio und Tobey Maguire drehten vor 6 Jahren einen Schwarzweiß-Film namens 'Don's Plum'.

Als vor der Veröffentlichung des Films deutlich wurde, dass die beiden Schauspieler Weltstars werden, übten sie Druck auf Hollywood und den Regisseur aus, da sie nicht wollten, dass der Film veröffentlicht wird.

Sie fanden ihn "karriereschädigend" und peinlich. Doch nun kommt der Film in die Kinos (jedoch nicht in den Vereinigten Staaten und Kanada!) und wurde auf der Berlinale zum ersten Mal präsentiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Markt
Quelle: www.icn4u.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ed Sheeran löscht seinen Twitter-Account nach seinem "Game of Thrones"-Cameo
Remake von Kult-Science-Fiction "Die Körperfresser kommen" geplant
Malaysia verbietet Sommerhit "Despacito" wegen Obszönität



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China greift nach der Welt: Militärbasis auf Dschibuti eröffnet
Eskalation der Krise: Verhaftet Türkei bald Urlauber?
Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?