10.02.01 14:10 Uhr
 57
 

CDU/CSU erwägt Verfassungsklage gegen "Homo-Ehe"

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion an sich nicht, aber ein Drittel ihrer Mitglieder wären klagebefugt, laut dem stellv. Fraktionsvorsitzenden Wolfgang Bosbach werden sowohl juristische als auch politische Gründe geprüft, sich der Klage anzuschliesen.

Hintergrund ist die Verfassungsklage der Länder Sachsen und Bayern gegen die sogenannte 'Homo-Ehe'. Bosbach sagte hierzu: 'Es wäre ein Signal, wenn sich die gesamte Union dieser Klage anschließen würde.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, CSU, Ehe, Verfassung, Verfassungsklage
Quelle: www.echo-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?