10.02.01 12:45 Uhr
 102
 

Putin: "Von Rußland droht keine Gefahr - Also schafft die NATO ab !"

Der russische Präsident Putin hat bei seinem Besuch in Wien die Existenzberechtigung der NATO in Frage gestellt. Nachdem der Warschauer Pakt beendet worden ist und sich die UDSSR auflöste, habe auch die NATO ihren Sinn verloren.

Von Rußland drohe der westlichen Welt keine Gefahr mehr, so der Staatschef. Man habe mit seiner wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung im Innern genug zu tun und wolle sich darauf verstärkt konzentrieren.

Daher sei auch eine Osterweiterung des Nordatlantik-Paktes unnötig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gefahr, NATO
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD: Das sind die konkreten Wahlkampfthemen von Martin Schulz
Moskau: Proteste gegen Korruption - Oppositionspolitiker Nawalny festgenommen
Berlin-Anschlag: Landeskriminalamt warnte bereits März 2016 vor dem Attentäter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stadthagen: Hase wärmt sich auf Polizeiauto
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?