10.02.01 11:37 Uhr
 22
 

Der Publikumsliebling auf der Berlinale

Aus Dänemark kommt der Film 'Italienisch für Anfänger', der das Publikum in seinen Bann gezogen hat.

Es handelt sich um einen sogenannten Dogma-Film, das heißt wie bei 'The Blair Witch Project' wurde auf exakt festgelegte Dialoge, künstliches Licht etc. verzichtet.

Der Film von Lone Scherfig wurde bei seiner Erstaufführung auf der rennomierten Leistungsschau der erupäischen Filmkunst, der Berlinale, durch viel Applaus bestätigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: b-boy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Publikum
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"DSDS"-Star Menowin Fröhlich zu Gefängnisstrafe verurteilt
"Take That"-Sänger nennt sein Kind Dougie Bear Donald
Moderatorin Caroline Beil erwartet mit 50 Jahren ein Kind: "Ein Wunder"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheime Strukturen der Macht - Teilnehmerliste Münchener Sicherheitskonferenz
CDU-Politiker Reul nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"
CDU-Politiker Reul bezeichnet nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?