10.02.01 11:23 Uhr
 425
 

Essen sie auch Pferde?

In Deutschland werden dieses Jahr mehr als doppelt so viel Pferdefleisch wie letztes Jahr verkauft. Früher noch Gericht für Arme, heute Luxusgericht. Das alles kommt von der BSE-Krise, die den Verkauf von Rindfleisch fast unmöglich gemacht hat.

Die Roßschlachterei läuft auf Hochtouren, denn die Kunden kommen oft 80Km weit und nehmen gleich eine Wochenladung mit. Pferdefleisch macht auch nicht dick, da es nur 2% Fett hat. Ein Schlächter erzählt von den Pferden, wie diese geschlachtet werden.


Da er Pferde mag, besteht er auf ein '100%es schmerzfreies Töten.'
Bei ihm gibt es keine 'Einschläferungsspritze', sondern ein Bolzenschussgerät, bei dem man vor dem Schmerz bereits tot ist.


WebReporter: slaughterx
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Essen, Pferd
Quelle: hexbase.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin startet erneut, in jetzt regulierter Börse durch, mit 18 850 Dollar
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert
Birkenstock verkauft nicht mehr bei Amazon



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?