10.02.01 11:15 Uhr
 33
 

Mysteriöser Tod eines Polizisten

Ein 42-jähriger Familienvater kann gestern bei einen Familienurlaub in einem Hallenbad ums Leben.

Der Berliner-Polizist schwamm mit seinem Sohn in einen 1,35 Meter tiefen Becken, als er plötzlich mit dem Kopf nach unten im Becken lag.

Wiederbelebungsversuche seiner Frau und anderer Badegäste blieben erfolglos. Nehere Einzelheiten soll jetzt eine Obduktion ergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Security
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tod, Polizist, Mysterium
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei stellt Waffensammlung mit zwei VW-Bussen sicher
Verschwörungstheoretiker behaupten, alter Mann auf Bild ist Elvis Presley
Slowenien: Streusalz mit Schinkenduft macht Hunde völlig verrückt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt
"Belastung für Partei": AfD-Spitze rückt von rechtem Björn Höcke ab
Wladimir Putin verteidigt Donald Trump und Prostituierte Russlands


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?