10.02.01 11:15 Uhr
 33
 

Mysteriöser Tod eines Polizisten

Ein 42-jähriger Familienvater kann gestern bei einen Familienurlaub in einem Hallenbad ums Leben.

Der Berliner-Polizist schwamm mit seinem Sohn in einen 1,35 Meter tiefen Becken, als er plötzlich mit dem Kopf nach unten im Becken lag.

Wiederbelebungsversuche seiner Frau und anderer Badegäste blieben erfolglos. Nehere Einzelheiten soll jetzt eine Obduktion ergeben.


WebReporter: Security
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tod, Polizist, Mysterium
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?