10.02.01 10:18 Uhr
 547
 

Formel-1-Sponsor "Marlboro" plant seinen Rückzug aus dem Rennzirkus

Nach nun mittlerweile 30 Jahren, will Marlboro, der Sponsor vom Ferrari-Team, seinen Rückzug aus dem Formel-1-Zirkus planen.

Grund dafür ist eine sehr hohe Schadenersatz-Klage von rund
74 Milliarden Dollar, die nicht so einfach zu verkraften sei, darum müsse man 'einen Sparstrumpf stricken, so der Firmenchef.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sharmane
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Formel, Rückzug, Sponsor
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten
United Airlines: Passagiere, die Platz freigeben, bekommen bis zu 10.000 Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicaragua: Dorfpfarrer verbrennt Frau, weil diese der "Teufel selbst" sei
Frankreich/Wahlen: Gebildete Menschen wählten eher Emmanuel Macron
Sozialdemokratin von CDU-Politiker angeblich als "Ver.di-Schlampe" beschimpft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?