10.02.01 02:51 Uhr
 73
 

Mit nur 2 Erfindingen hat die Menscheit die Nase vorn

Die Natur nachzuahmen oder gar zu verbessern, ein lang gehegter Menscheitstraum. Aber mit nur 2 Erfindungen, so Steven Vogel in seinem Buch 'Von Grashalm und Hochhäusern' ist es uns gelungen die Natur zu übertrumpfen.

1. Das Rad. Ohne Räder würden viele Maschinen heute nicht funktionieren. Die Natur kennt solch eine Vorrichtung nur zum Teil. Rotierende Geisseln bewegen einige Bakterien vorwärts. Ansonsten ist diese Fortbewegungsart für die Natur unerheblich.

2. Der Elektromotor. Ohne diese Motoren gäbe es unsere heutige, moderne Zivilisation nicht. Elektrische Zitteraale sind die einzigen, die die Natur dem entgegenstellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sophor
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Nase
Quelle: www.pm-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen
Argentinien: Mehr als 70 NS-Relikte sichergestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?