10.02.01 00:54 Uhr
 20
 

Harald Juhnke will fast eine halbe Millionen von einer Wasserfirma

Der Entertainer 'Harald Junke' verklagt jetzt nach Angaben des EXPRESS eine österreichische Mineralwasserfirma auf 454.000 DM.

Das Geld soll im die Firma noch für einen Werbespotdreh, der schon 2 Jahre zurück liegt, schulden. Der Gerichtstermin findet nächsten Mittwoch in 'Steyr' statt.

Die Firma will nicht zahlen, da der Spot nie ausgestrahlt worden sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Wasser
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"TV Spielfilm" über Amtseinführung wie Film: "Rüpelmilliardär wird US-Präsident"
Nintendo Wii U steht vorm Lebensende
RTL2-Comedy-Format "Ich liebe einen Promi": Promis als Fake-Partner von Normalos



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitburger Bier beendet Sponsoring des Deutschen Fußball-Bundes
Barack Obama kritisiert Kongress für Fortbestehen von Guantanamo
Frankfurter Flughafen: 81-Jähriger wollte 4,5 Kilogramm Kokain schmuggeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?