09.02.01 23:51 Uhr
 19
 

Wie organisiere ich als Student mein Lesepensum?

Niemand bringt heute den Studenten bei, wie sie sich ihr Wissen aus Büchern systematisch raus ziehen können. Die Studienberaterin Brunhilde Huber rät zu einem strukturierten Vorgehen.

Auch Prof. Lutz von Werder aus Berlin beklagt die Methodenlosigkeit der meisten Studenten. Er empfiehlt die Identifizierung von Schlüsseltexten mittels wichtiger Autoren und der Ermittlung des aktuellen Standes der wissenschaftlichen Forschung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: somewhat
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Student
Quelle: www.stuttgarter-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen
Bestand der Schneeleoparden dramatisch gesunken