09.02.01 23:33 Uhr
 10
 

Pläne des Berliner Künstlers Semjon

Der 39 Jahre alte gebürtige Wiesbadener Semjon Hildegardis Nomin Semjon lebt seit 17 Jahren in Berlin, wo ihn stark sein Archäologiestudium.

Als Künstler ist er vorwiegend für seine Produktskulpturen. Dabei handelt es sich ursprünglich um verfremdete Gerauchsgegenstände.

In dem sogenannten Zehlendorf-Projekt des Künstlers will er einem Interview nach diesen Grundgedanken weiterentwickeln, um dadurch Alltagsgegenstände durch die Kunst zu Qullen für künftige Historiker werden zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: renner
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Plan, Künstler
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos
Nach 40 Jahren wiedergefunden: Alice Cooper verschusselte Andy-Warhol-Gemälde
Paris: Riesiger Pottwal strandet in Künstleraktion an Seine



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?