09.02.01 23:03 Uhr
 12
 

US-Show für Konsum-Süchtige

Eine US-Produktionsfirma sucht noch einen Fernsehsender, der das Spiel 'Billionaire' ('Milliardär') finanziert und ausstrahlt. Das Konzept ist einfach: Die Kandidaten erhalten eine 'Trump-Card' um möglichst schnell 1 Million Dollar auszugeben.

Dies geschieht unangekündigt und mitten im Alltag der Spieler. Pro Kauf können maximal 200.000 Dollar ausgegeben werden. Die Glücklichen haben 30 Minuten Zeit, der Gewinner bekommt eine Million Dollar und einen Teil der Einkäufe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Show, Konsum
Quelle: www.echo-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt
Leben des exzentrischen Modemachers Rudolph Moshammer wird verfilmt
"Barbie"-Realfilm: Anne Hathaway spielt berühmteste Plastikpuppe der Welt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?