09.02.01 22:46 Uhr
 5
 

Haftstrafen für die drei Diebe des Rembrandt-Bildes

3-5 Jahre erhielten die 3 Dänen, die 1999 ein Rembrandt-Bild und ein Bild des italienischen Malers Bellini gestohlen hatten. Beim Raub hatten sie auch einen 70-jährigen Wächter niedergeschlagen.

Der Wert der beiden Bilder soll über 50 Millionen Mark betragen haben. Die Diebe bezeichneten sich als Amateure, die den Wert der Bilder nicht einschätzen konnten. Sie wurden durch das Abhören von Handy-Telefonaten überführt.


WebReporter: somewhat
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bild, Haftstrafe
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft
Nach Telefonat - Männer verurteilt
Nordrhein-Westfalen: Hackmesser-Attacke - Küchenhelfer lebensgefährlich verletzt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Schüler für neues Waffenrecht
BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?