09.02.01 22:23 Uhr
 65
 

Schon wieder ein Spendensumpf bei der CDU

Wie jetzt bekannt wurde, muss die Berliner CDU einen Rechenschaftsbericht von 1995 ändern. In ihm waren zwei Spenden in Höhe von 40.000 DM nicht ordnungsgemäß verbucht.

Die beiden Spenden waren schon vorher ins Zwielicht geraten, da man einen Zusammenhang mit Kreditbewilligungen in Höhe von 700 Millionen DM an eine Immobilienfirma vermutete.

Die Empfänger der Spende saßen zeitgleich in der Geschäftsführung der bewilligenden Bank.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justus-Jonas
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Spende
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?