09.02.01 22:23 Uhr
 65
 

Schon wieder ein Spendensumpf bei der CDU

Wie jetzt bekannt wurde, muss die Berliner CDU einen Rechenschaftsbericht von 1995 ändern. In ihm waren zwei Spenden in Höhe von 40.000 DM nicht ordnungsgemäß verbucht.

Die beiden Spenden waren schon vorher ins Zwielicht geraten, da man einen Zusammenhang mit Kreditbewilligungen in Höhe von 700 Millionen DM an eine Immobilienfirma vermutete.

Die Empfänger der Spende saßen zeitgleich in der Geschäftsführung der bewilligenden Bank.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justus-Jonas
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Spende
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Trump genehmigt umstrittene Ölpipeline zwischen Kanada und USA
Fake News fallen in die Kompetenz der Landesmedienanstalten
AfD-Politiker soll als Bundestagsalterspräsident mit Reform verhindert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"
US-Präsident Trump genehmigt umstrittene Ölpipeline zwischen Kanada und USA
Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?