09.02.01 20:14 Uhr
 2
 

Wendys: Q4-Zahlen schlagen Erwartungen

Die amerikanische Fast-Food Kette Wendys International meldete einen Gewinnanstieg im vierten Quartal von 13 Prozent und konnte damit die Erwartungen von Analysten schlagen.

Die Gewinne des Quartals beliefen sich demnach auf 46 Millionen Dollar oder 39 Cents je Aktie verglichen mit 33 Cents je Aktie im Vorjahresquartal. Laut First Call/Thomson erwarteten Analysten einen Gewinn von lediglich 38 Cents je Aktie. Eine Einmalbelastung von 18 Millionen Dollar oder 9 Cents je Aktie erfolgte durch die Entscheidung, 18 unprofitable Restaurants in Argentinien zu schließen. Die Umsätze stiegen von 532,1 auf 572,3 Millionen Dollar.

Die Aussichten auf 2001 hält das Unternehmen aufrecht und erwartet daher einen Gewinnanstieg von 12-15 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen