09.02.01 19:33 Uhr
 4
 

Dell verliert 8% nach Stellenabbau-Ankündigung

Heute morgen hat der Computerhersteller Dell bekannt gegeben, bis zu 10% seiner Kosten einsparen zu wollen (hier). Dell erklärte zwar, daß ein Stellenabbau im Bereich Zeitarbeit saisonal bedingt und durchaus normal sei, allerdings sind Investoren scheinbar anderer Meinung. Die Aktie verliert aktuell 8% auf 24 Dollar. Die Marktkapitalisierung schrumpft damit auf 62 Mrd. Dollar, das KGV auf 32. Ein KGV von 32 ist zwar nicht gerade wenig, aber für den weltgrößten Computerverkäufer ist es doch sehr billig. Bei Kursen um 20 Dollar ist die Aktie eine Kaufposition.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stelle, Dell, Stellenabbau, Ankündigung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?