09.02.01 19:23 Uhr
 4
 

Motorola streicht 4.000 Stellen

Das Telekommunikationsunternehmen Motorola gab am heutigen Freitag bekannt, bis zu 4.000 Jobs in seiner Halbleiter-Abteilung zu streichen. Grund ist der Wachstumsrückgang im Halbleitermarkt.

Motorola ordnet diese Stellenstreichung dem Kosten-Reduktions-Programm zu, welches im vierten Quartal begonnen hatte. Weltweit beschäftigt das Unternehmen 130.000 Menschen.

Motorola verlieren aktuell 3,9% auf 19,04 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Motor, Stelle, Motorola
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?