09.02.01 16:28 Uhr
 18
 

Geht Vobis an Teles, Dell oder Gateway?

Einem heutigen Zeitungsbericht zufolge wird der Aachener Computer-Vertrieb Vobis wahrscheinlich im März verkauft werden. Dann nämlich will sich die bisherige Eigentümerin, die Divaco, ihre Anteile verkaufen. Divaco besitzt im Moment 75 Prozent der Anteile. Die restlichen 25% hält das Management.

Als mögliche Käufer stehen die beiden amerikanischen PC-Hersteller Dell und Gateway, aber auch der deutsche am Neuen Markt notierte Konzern Teles im Gespräch.

Wer das Rennen machen wird steht allerdings noch in den Sternen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dell
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?