09.02.01 14:59 Uhr
 26
 

Hacker von Los Alamos sitzt wieder im Knast

Der Hacker Jerome Heckenkamp, der sich unter anderem in die Systeme von eBay und Qualcomm gehackt hatte sitzt erneut im Gefängnis.
Er wurde Ende Januar zu einer Geldstrafe von 50.000 US Dollar verurteilt.

Da er die Summe bisher nicht aufbringen konnte, muß er wieder ins Gefängnis.
Jetzt sammelt ein Freund von ihm und sein Vater Geld, um die ausstehende Strafe aufzubringen.

Sollte der Hacker in allen Anklagepunkten für schuldig befunden werden erwartet ihn eine Haftstrafe von max. 84 Jahren und eine Geldstrafe von bis zu vier Millionen Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hacker, Geldstrafe, Haftstrafe, Los Alamos
Quelle: de.internet.com


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?