09.02.01 14:46 Uhr
 610
 

Ferrari greift gleich 6fach an

In diesem Jahr ist der Ferrari-Motor gleich 6fach vertreten (Ferrari, Prost und Sauber). So wird es Ferrari möglich sein viele Daten zu sammeln und für sich auszuwerten.

Vor allem über Prost kommt Ferrari an die Reifendaten des neuen Herstellers Michelin heran. Aber auch Sauber kann interessante Daten liefern. Der neue Chefdesigner war in den vergangenen fünf Jahren beim stärksten Konkurrenten McLaren.

Auch wenn Norbert Haug herumtönt. Die vorangehenden Argumente dürften ihn eigentlich nicht positiv stimmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: comtronix
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ferrari
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!