09.02.01 14:42 Uhr
 65
 

Die Computer-Handelskette Vobis wird verkauft

Divaco, ein Zusammenschluss von Metro, Gerling und Deutsche Bank will seine Anteile verkaufen.Der Vobis-Chef erklärte gegenüber COMPUTER BILD das mit mehreren Kaufinteressenten verhandelt wird.

Die endgültigen Entscheidungen werden aber erst im März geschlossen und bekanntgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dika33
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Handel
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurter Flughafen: 81-Jähriger wollte 4,5 Kilogramm Kokain schmuggeln
Starinvestor George Soros: "Trump ist ein Hochstapler und Möchtegern-Diktator"
"TV Spielfilm" über Amtseinführung wie Film: "Rüpelmilliardär wird US-Präsident"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?