09.02.01 14:17 Uhr
 1.030
 

Antriebskraft für Nanomaschinen entdeckt

Nach angestrengter Suche haben Forscher eine mögliche Antriebskraft für Minimaschinen (Nanomaschinen sind nur ein Milliardstel Meter groß)entdeckt: Die Casimir-Kraft. Die Wissenschaftler kommen von den 'Bell Laboratories' in Murray Hill.

Bei der Casimir-Kraft handelt es sich um eine quantenmechanische Energie, bei der sich elektrisch neutrale Metallflächen gegenseitig anziehen. Der Nachweis gelang, indem man eine winzige Siliziumscheibe um einen Metalldraht kreisen ließ.

Man ist sich sicher, dass bei dem Versuch Störeffekte ausgeschlossen werden konnten. Bewahrheiten sich die Annahmen, könnte man bald in der Lage sein, Miniroboter zu bauen, die ohne Batterien oder Stromleitungen auskommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: robinson2
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Antrieb
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?