09.02.01 14:00 Uhr
 101
 

Lottoüberraschung - Mann verrechnete sich um 10 Millionen Mark

Shortnews berichtete, daß der Jackpot aus dem Mittwochslotto von einem Mann aus NRW und einem aus Sachsen geknackt wurde.
Der Mann aus NRW, ein Mechaniker aus dem Ruhrgebiet, hatte sich bei seinem Gewinn um ca. 10 Millionen Mark verrechnet.

Er sah zwar, daß er sechs richtige hatte, übersah aber die Superzahl, die er ebenfalls richtig hatte.
Erst als der Mann von WestLotto ihm die freudige Nachricht überbrachte, nahm er dies zur Kenntnis.

Was er genau mit den 10 Millionen anfangen wird, weiß er noch nicht, aber er will beruflich etwas kürzer treten und das geplante Haus bauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tdiesing
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Million, Lotto
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt
London: Wieder wurde ein Fettberg in Kanalisation gefunden
"Man hört nur noch Deutsch": Demonstrationen gegen Touristen auf Mallorca



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?