09.02.01 12:33 Uhr
 25
 

So funktioniert der Vaterschaftstest.

Ein Vaterschaftstest ist zwar sehr aufwendig aber funktioniert gut. Schon einige Prominente hat er zum Vater gemacht.

100% Sicherheit werden es nie sein doch der Münchner Gutachter Uwe Bäcker erklärt: 'Aber 99,9999 Prozent können wir erreichen.'

Es ist daher kompliziert da das Kind nicht einem Elternteil genau gleicht sondern von beiden etwas hat. Eine Speichelprobe ist daher nicht geeignet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PsychoBonbon
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Vater
Quelle: gesundheit.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?