09.02.01 12:02 Uhr
 4
 

Ford streicht 250 Arbeitsplätze bei Land Rover

Land Rover, eine Tochter des US-Automobilriesen Ford Motor Co., wird voraussichtlich 150-250 Stellen bei seiner Solihull-Anlage in den englischen Midlands abbauen, so eine Sprecherin des Unternehmens am Freitag.

Der Sprecherin zufolge sind die Entlassungen das Ergebnis eines Versäumnisses von Ford, sich mehr Dieselmotoren von seinem deutschen Lieferanten BMW zu sichern, der Land Rover an Ford verkauft hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Land, Ford, Arbeitsplatz, Land Rover
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?