09.02.01 10:51 Uhr
 2
 

Neue Kooperationsgespräche zwischen DREBA und BNP

Wie der Vorstandssprecher der Dresdner Bank, Bernd Fahrholz, bekannt gab, führen die Dresdner Bank und die BNP Paribas Gespräche über eine zukünftige Zusammenarbeit. Die Gründung eines gemeinsamen Unternehmens sei allerdings derzeit nicht Inhalt der Verhandlungen.

Zwischen den beiden Unternehmen besteht bereits eine Verbindung durch kleine gegenseitige Verflechtungen, auch in Osteuropa arbeitete man von 1991-2000 zusammen. Grund der Trennung im Bereich Osteuropa waren Überschneidungen im Investmentbereich.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kooperation
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reporter verzweifelt: Riesen-Panne bei Livestream von Stadionsprengung
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert
Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?