09.02.01 10:51 Uhr
 2
 

DataDesign entläßt 20% der Belegschaft?

Laut der Zeitung 'Die Welt' beabsichtigt die DataDesign AG, ein Anbieter von Internet-Business-Software, unbekannten Quellen zur folge bis zu 20 Prozent ihrer Belegschaft zu entlassen, um Kosten zu reduzieren.

'Wir überlegen uns momentan wie wir unsere Gewinnsituation verbessern können', so CFO Gerhard Weichenhain der Zeitung gegenüber. Weichenhain gab jedoch keinen Kommentar zu einem eventuellen Stellenabbau. DataDesign beschäftigt derzeit 170 Mitarbeiter, so 'Die Welt'.

Die DataDesign AG, deren Aktien im vergangenen Jahr um 81 Prozent gefallen sind, teilte letzten Monat mit, daß sie 40 Prozent an 'Software4You Planungssysteme' für 2,5 Mio. DM an ein unbekanntes Venture Capital-Unternehmen veräußern wird.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Design, Beleg, Belegschaft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?