09.02.01 10:51 Uhr
 2
 

DataDesign entläßt 20% der Belegschaft?

Laut der Zeitung 'Die Welt' beabsichtigt die DataDesign AG, ein Anbieter von Internet-Business-Software, unbekannten Quellen zur folge bis zu 20 Prozent ihrer Belegschaft zu entlassen, um Kosten zu reduzieren.

'Wir überlegen uns momentan wie wir unsere Gewinnsituation verbessern können', so CFO Gerhard Weichenhain der Zeitung gegenüber. Weichenhain gab jedoch keinen Kommentar zu einem eventuellen Stellenabbau. DataDesign beschäftigt derzeit 170 Mitarbeiter, so 'Die Welt'.

Die DataDesign AG, deren Aktien im vergangenen Jahr um 81 Prozent gefallen sind, teilte letzten Monat mit, daß sie 40 Prozent an 'Software4You Planungssysteme' für 2,5 Mio. DM an ein unbekanntes Venture Capital-Unternehmen veräußern wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Design, Beleg, Belegschaft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren
Flughafen München: Per Haftbefehl gesuchter Kinderschänder wurde geschnappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?