09.02.01 10:51 Uhr
 2
 

DataDesign entläßt 20% der Belegschaft?

Laut der Zeitung 'Die Welt' beabsichtigt die DataDesign AG, ein Anbieter von Internet-Business-Software, unbekannten Quellen zur folge bis zu 20 Prozent ihrer Belegschaft zu entlassen, um Kosten zu reduzieren.

'Wir überlegen uns momentan wie wir unsere Gewinnsituation verbessern können', so CFO Gerhard Weichenhain der Zeitung gegenüber. Weichenhain gab jedoch keinen Kommentar zu einem eventuellen Stellenabbau. DataDesign beschäftigt derzeit 170 Mitarbeiter, so 'Die Welt'.

Die DataDesign AG, deren Aktien im vergangenen Jahr um 81 Prozent gefallen sind, teilte letzten Monat mit, daß sie 40 Prozent an 'Software4You Planungssysteme' für 2,5 Mio. DM an ein unbekanntes Venture Capital-Unternehmen veräußern wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Design, Beleg, Belegschaft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester
AfD-Politiker wegen mutmaßlicher Attacke auf Mainz-05-Fans vor Gericht
"Breaking Bad" in der Realität: Neun Jahre Haft für Crystal-Meth-Chemielehrer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?