09.02.01 08:59 Uhr
 2
 

INTERNOLIX wächst weiter über Plan

Die INTERNOLIX AG, ein Anbieter von Standard-eBusiness-Software, verzeichnet für das Geschäftsjahr 2000 einen Umsatz von 11,6 Mio. Euro. Damit liegt der im Berichtszeitraum erwirtschaftete Umsatz deutlich über dem geplanten Umsatz von 8,9 Mio. Euro.

Das im Geschäftsjahr 2000 erzielte EBIT beträgt -14,95 Mio. Euro und liegt damit geringfügig über dem geplanten Verlust von -14 Mio. Euro. Der leicht höhere Verlust resultiert aus zusätzlichen, vorgezogenen Investitionen in Vertrieb und Produktentwicklung für das neue B2B-Standardprodukt EBTOS, mit dem sich das Unternehmen auf die aktuellen Marktbedürfnisse einstellt.

Das Ergebnis pro Aktie beträgt für das vergangene Geschäftsjahr nach Berücksichtigung der latenten Steuern -1,40 Euro bezogen auf die Gesamtzahl von 7,1 Mio. ausgegebener Aktien. Im Geschäftsjahr 1999 hatte INTERNOLIX einen Umsatz von 1,48 Mio. Euro sowie ein EBIT von -3,5 Mio. Euro ausgewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Plan
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?