09.02.01 08:48 Uhr
 2
 

HAITEC schließt 2000 mit Umsatzanstieg um 63% ab

Der IT-Dienstleister HAITEC AG konnte nach vorläufigen Berechnungen im abgelaufenen Geschäftsjahr sein nach den Übernahmen von ICP und update von 90 Mio. Euro auf 102 Mio. Euro angehobenes Umsatzziel übertreffen und rund 103 Mio. Euro erreichen. Gegenüber 1999 bedeutet dies eine Steigerung um rund 40 Mio. Euro bzw. um über 63 Prozent.

Durch den forcierten Ausbau der Competence Center im dritten Quartal 2000 wurde der Dienstleistungsanteil gegenüber 1999 um über 90 Prozent auf rund 23 Mio. Euro gesteigert.

Allein im vierten Quartal 2000 erwirtschaftete der Konzern knapp 40 Prozent vom Gesamtumsatz. Das Quartal wurde mit Gewinn abgeschlossen. Auf das Gesamtjahr bezogen wird damit das operative Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr um rund 50 Prozent verbessert.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 internationale Unternehmen verlangen mehr Klimaschutz
Bitcoin startet erneut, in jetzt regulierter Börse durch, mit 18 850 Dollar
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?