09.02.01 01:59 Uhr
 24
 

Graffiti-Sprayer- Die Bahn rüstet auf

Für die Deutsche Bahn waren die 'Kunstwerke' der Graffiti-Künstler schon immer ein Dorn im Auge. Doch jetzt rüstet die Bahn auf.

Ihre neue Geheimwaffe gegen Graffiti-Schmiererein heißt 'Klarlackfilm'. Der Spezial-Lack wird einfach über den herkömmlichen Lack der Waggons gesprüht, und verhindert, dass die Farbe in die tieferen Poren eindringt.

Die Oberfläche sei dann so glatt, das die Farbe oberflächlich abperlen würde.

Die Reinigung der Waggons soll dann sehr einfach sein. Einfach mit einem Reinigungsgel einschäumen und dann mit Hochdruck reinigen. Die Kosten liegen bei 600DM.


WebReporter: mhacker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bahn, Graffiti, Spray, Sprayer
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?