08.02.01 21:31 Uhr
 11
 

Riess-Passer schließt Beitragserhöhungen aus.

'Ich schließe aus, dass es einen Schilling Mehrbelastung für die Bevölkerung für das Gesundheitssystem gibt': Ein Nein zu Beitragserhöhungen für die Krankenversicherung kommt nach Jörg Haider nun auch von der Vizekanzlerin.

In der 'Zeit im Bild' erklärte Riess-Passer, Abgabenerhöhungen würden eine Fortsetzung der Gangart der letzten Jahre bedeuten. Bisher holte man bei jedem Geldproblem der Krankenkasse einfach von den Mitgliedern das Geld.

Nun müsse man den Sparstift ansetzen und reformieren, nicht ' wieder nur kassieren'.



WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Beitrag
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?