08.02.01 20:50 Uhr
 7
 

18. Werk von der Autorin Sigrid Zeevaert

Das 18. Werk von der Autorin Sigrid Zeevaert handelt über das erste Verliebtsein. Somit hat sie nun 16 Jahre als Autorin hinter sich und ist längst überregional bekannt geworden.

In diesem Buch geht es um einen Jungen der 10 Jahre alt ist und aufgrund seiner 3 Schwestern einiges als Weiberkram abstempelt bis es ihn selber erwischt.


WebReporter: easyonline
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Autor, Werk
Quelle: www.an-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?