08.02.01 20:11 Uhr
 83
 

Buchdetektive im Internet

Die Buchdetektive der Leipziger Bibliotheksservice AG (LSL) Leipzig spüren jede Literatur im Web auf. Kürzlich 'fahndeten' sie für Daimler Chrysler ein bestimmtes Buch aus dem Hause Perseus Publishing. Binnen 48 Stunden hatten sie es.

Auch für andere Großkonzerne bzw. Forschungseinrichtungen, Universitäten und Bibliotheken waren sie schon tätig. Jetzt konnten die Leipziger sogar schon in den USA Fuß fassen und waren dort auch schon sehr erfolgreich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kolk
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Internet
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?