08.02.01 19:44 Uhr
 670
 

Peinlicher Rekord für Haching:Theoretisch hätten sie 500 Karten gehabt

Theoretisch hätte Unterhaching ein Kontingent von 500 Karten für das Spiel am Betzenberg zur Verfügung gestanden. Doch Haching stellte einen Negativ-Rekord der besonderen Art auf. Denn 473 Karten wurden wieder nach Lautern zurück geschickt.

Das bedeutet, dass Haching unglaubliche 27 Karten für das Auswärtsspiel gegen Kaiserslautern verkauft hat. Auf der Autobahn besteht also keine Staugefahr.


WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rekord, Karte, Peinlichkeit
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch
Fußball: Neuer BVB-Trainer Peter Stöger sortiert Andre Schürrle aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen
Japan: Drohne soll Workaholics an Feierabend erinnern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?