08.02.01 19:03 Uhr
 10
 

Putin in Wien gelandet.

Heute Nachmittag ist der russische Präsident Wladimir Putin in Wien gelandet und wurde von der österreichischen Außenministerin Ferrero-Waldner begrüßt.

Sein erster Termin führt ihn zum österreichischen Bundespräsidenten. In erster Linie stehen wirtschaftliche Verhandlungen im Vordergrund.

Auch wird Putin das ihm sehr am Herzen liegende Mig-Geschäft zur Sprache bringen. Dieses Geschäft sieht vor das Österreich gegen teilweise Russischer-Schuldentilgung Mig-29 Kampfflieger für das Bundesheer erhält.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wien
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?