08.02.01 18:52 Uhr
 33
 

Chinesen bald die Nr.1?

Laut eMarketer (ein Marktforschungsunternehmen) könnte China bald die meisten Internet-User Asienshaben. Noch ist es zwar Japan mit einem Anteil von 36%, aber schon 2004 soll Japan nur noch 18,5% Anteil haben und China schon 17,4%.

Dadurch würde der Anteil von ganz Asien bis 2004 von 21% auf 27% steigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: l138514
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Chinese
Quelle: de.internet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen
Russland: Gewalt gegen Ehefrauen und Kinder im Erstfall jetzt legal
Schuhtrend 2017 - Birkenstocks auch diesen Sommer wieder ein Must Have


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?